Fuß- und Radwegbrücke

Konstanz 2007 | Ankauf
Begrenzt offener Realisierungswettbewerb

In Zusammenarbeit mit:
Pötzl-Ingenieure GmbH (Coburg)
pplus-architekten (Bayreuth)
Leistner & Partner (Bayreuth)
Studio Matthies (Berlin)

KONZEPT
Auf dem Brückenplatz erhebt sich die eine gewendelte Brückenskulptur. Auf dem "Balkon" der Brücke stehen Menschen und blicken die Flucht der Sankt-Gebhard-Straße hinunter. Nach Norden verläuft die Fuß- und Radwegbrücke in einem großzügigem Bogen über die Gleise und senkt sich nördlich der Gustav-Schwab-Straße ab.