Tierpark Dählhölzli

Bern 2006 | 4. Preis
Öffentlicher Projektwettbewerb

In Zusammenarbeit mit:
Ingenieurbüro Uwe Abraham (Berlin)
Faskel Architekten (Berlin)
ifb frohloff staffa kühl ecker (Berlin)
Studio Matthies (Berlin)

KONZEPT
Im landschaftlich geprägten Zoologischen Garten "Tierpark Dählhölzli" wurde unter Einbeziehung der Ansprüche lebendiger Tiere eine Erweiterung der Gesamtanlage konzipiert. Ein weithin sichtbarer, majestätischer Island Felsen wurde als habituskonformes Zuhause für den Papageientaucher entwickelt und die Gehege für den Eisfuchs, den Moschusochsen und das Rentier integriert. Unsere Meinung war es, dass auch ausgestorbene Tierarten wie der Riesenalk in einem Tierpark wieder lebendig werden können.

 

Tierpark Dählhölzli