Gedenkstätte, Frankfurt

Frankfurt am Main 2010 | Teilnahme 2. Phase
Offener, zweiphasiger Wettbewerb

In Zusammenarbeit mit:
Christoph Janiesch (Hamburg)

KONZEPT
Behutsam wird zu der Erinnerungsstätte an der Großmarkthalle herangeführt. Entlang des Bahndamms wird der Grüngürtel Frankfurts bis zum Mainufer komplettiert. Die entstehende Situation ermöglicht vielschichtige Herangehensweisen an die Erinnerung und den kontinuierlichen Prozess der Vergangenheitsbewältigung. Sie belehrt nicht und wird zum Merkzeichen in der modernen Stadtlandschaft Frankfurts.